Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

  • Tickets ab 5,00 €

Märchenstück von Stefan Schroeder nach den Brüdern Grimm

Regie: Stefan Schroeder & Sina Weber

So richtig Angst zu haben ist gar nicht so einfach. Dabei hat der junge Märchenheld doch schon alles versucht: Er erkundet dunkle Gemäuer und schläft nachts auf dem Friedhof, wenn die Toten erwachen. Und schließlich soll er sogar einem furchtsamen König helfen, die Geister in seinem Königsschloss zu bändigen! Auf seiner Suche nach der Angst macht unser Märchenheld viele seltsame Bekanntschaften, erlebt wundersame Abenteuer, aber findet er auch die Angst?

Wichtig: 

Seit dem 13.11.2021 gilt im Theater am Fluss die 2G Regelung. Aufgrund der aktuellen Fassung der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) vom 24.11.2021 sind von dieser Regelung nur Personen unter 16 Jahren, sowie Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geeimpft werden können, ausgenommen. 

Gem. § 4 Abs. 7 Satz 2 Coronaschutzverordnung NRW gelten Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Testnachweis, noch eine Schulbescheinigung. Dies bedeutet allerdings dass Personen ab 16 Jahren zwingend geeimpft oder genesen seien müssen. Personen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geeimpft werden können, brauchen ein Attest und einen offiziellen Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden.

Veranstaltungsbeginn

14.12.2021 18:00 Uhr

Veranstaltungsende

14.12.2021 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Theater am Fluss Schwerte
Ruhrstraße 13
58239 Schwerte